KRIWAN Testzentrum und Forum Brandrauchprävention e.V. verlängern Zusammenarbeit für Q-Label

Das Q-Label ist eine vom Forum Brandrauchprävention e.V. eingetragene Marke zur Kennzeichnung von Rauchmeldern. Das Qualitätszeichen setzt das CE-Zeichen voraus. Für Verbraucher stellt es eine sichere Orientierungshilfe dar, welcher Rauchmelder eine gute Qualität hat.
Einheitliche Kriterien und eine unabhängige Prüfung der Rauchmelder durch ein akkreditiertes Prüfinstitut machen das Label zu einem einzigartigen Qualitätssiegel für Rauchmelder.

Hier ist KRIWAN Testzentrum seit Beginn als verlässlicher Partner dabei. Diese Zusammenarbeit wurde im November 2020 mit einer neuen Urkunde bestätigt.

Ein Q-Label sorgt für Sicherheit und Qualität. Das „Q” ersetzt keinesfalls die europäische Produktnorm DIN 14604, die für die CE-Zeichen erforderlich ist. Das „Q” ergänzt sie in Bezug auf Kriterien, die aufgrund der EN 14604 nicht gefordert werden.

Der Nutzen für die Anwender zeigt sich unter anderem durch eine fest eingebaute Batterie mit mind. 10 Jahren Lebensdauer. Ebenso in der Reduktion von Falschalarmen durch:

  • verstärkten Schutz gegen Eindringen von Fremdkörpern in die Rauchmesskammer,
  • erhöhte Resistenz gegen Schädigungen durch feuchtes Raumklima, Korrosion und Temperaturwechsel sowie elektromagnetische Strahlung,
  • verbesserte Elektronik und Eigenüberwachung,
  • erhöhte Stabilität von Gehäuse und Komponenten des Melders.

Die Initiative hat bereits viel Gutes bewirkt: In allen deutschen Bundesländern wurde eine Rauchmelder-Gesetzgebung eingeführt. Die Anzahl der Brandtoten hat sich seit Beginn der Aufklärungsarbeit der Initiative im Jahr 2000 halbiert. Aber das ist noch nicht genug. Die Qualität der Rauchwarnmelder wurde durch das Q-Label verbessert. Auch Brandschutzaufklärung, Informationen zur Vermeidung von Bränden und Instruktionen dazu, wie man sich im Brandfall verhalten soll, gehören zu den Aufgaben der Initiative – ebenso wie in den Bundesländern die Umsetzung der Gesetze mit aufklärenden Maßnahmen zu begleiten.

KRIWAN Testzentrum steht als unabhängiges Prüfinstitut mit seinen Experten und akkreditierten Prüfmöglichkeiten allen Herstellern und Inverkehrbringern zur Seite. Benötigen Sie für Rauchwarnmelder CE und „Q”? Dann sprechen Sie mit uns. Wir bieten Ihnen den erforderlichen Service.

Die Urkunde als Download Q-Label

Corona-Regeln im KRIWAN Testzentrum ab 15.10.21

Als Vorbereitung für Ihren Termin im KRIWAN Testzentrum, nachfolgende Besucher-Information zu unseren derzeit gültigen Corona-Regeln:

KRIWAN Testzentrum stellt Ihnen trotz der augenblicklichen Situation uneingeschränkt alle Dienstleistungen zur Verfügung. Auch durch Sie begleitete Prüfungen sind weiter möglich.

Aufgrund der ab 15.10.2021 gültigen Corona Verordnung von Baden-Württemberg, ist folgendes zu beachten:

Sie benötigen einen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest mit negativem Ergebnis, nicht älter als 24 Stunden. Oder Sie machen einen Selbsttest bei uns. Diesen stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Nur mit negativem Testergebnis ist der Zutritt in die Labore, Besprechungsräume etc. möglich.

Für geimpfte oder von Corona genesene Personen gilt folgende Regelung:

  • Geimpfte Personen (Impfstoff vom Paul-Ehrlich-Institut (PEI) zugelassen und in der erforderlichen Anzahl von Dosen geimpft und seit der letzten Impfung sind mind. 14 Tage vergangen)
    Nachweis mittels Impfbuch oder offizieller Bescheinigung

  • Genesene und dann geimpfte Personen (Von Corona genesen, mit einem vom PEI zugelassenen Impfstoff 1 x geimpft, seit der letzten Impfung sind mind. 14 Tage vergangen)

  • Genesenen-/Impfnachweis mittels positivem PCR-Test (mind. 28 Tage alt) und Impfbuch / Bescheinigung

  • Genesene Personen (von Corona max. seit 6 Monaten und mind. seit 28 Tagen genesen)

  • Genesenennachweis mit positivem PCR-Test (max. 6 Monate und mind. 28 Tage alt)

Zusätzlich zur geltenden Corona-Verordnung ist unser hauseigenes Hygienekonzept für alle immer zu befolgen. Es gilt die bekannte AHA-Regel. Zudem besteht im gesamten Testzentrum eine Tragepflicht für medizinische Masken oder FFP2-Masken, solange Sie sich nicht allein in einem Raum aufhalten.

Zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, beschränken wir die persönlichen Kontakte auf das Nötigste. Bei Wartezeiten während laufender Prüfungen müssen Kunden die Laborräume verlassen und sich in den Aufenthaltsraum begeben.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.